Wörterbuchnetz
Althochdeutsches Wörterbuch Bibliographische AngabenLogo SAW
 
anauuîgi bis anazel(le)n (Bd. 1, Sp. 458 bis 459)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis anauuîgi st. n. — Graff I, 706.
ana-uuigi: acc. sg. Gl 1,312,37 (fragm. S. Pauli, 10. Jh.).
Schlachtreihe, Kampf-, Angriffsstellung: [egressi sunt rex Sodomorum, et rex Gomorrhae ... et direxerunt] aciem [contra eos in valle Silvestri, Gen. 14,8].
 
Artikelverweis 
anauuirtida st. f.
ane-uuirtedo: dat. sg. Nk 460, 19/20.
Anwendung, Ausübung, Streben nach: so aber demo liste ist (daß er dem ihn Beherrschenden den Namen gibt) fone des pegunste . unde uone des a. . die sculdigen uehtarra unde ringarra heizent sicut in disciplinis . secundum quas . uel pugillatores . uel palestrici secundum affectionem dicuntur.
 
Artikelverweis 
anauuist st. f.; ae. onwist. — Graff I, 1061.
ana-uuist: nom. sg. Np 9,11; acc. sg. ebda. Npgl 88,7.
Anwesendsein; im geistig-religiösen Sinn am besten zu fassen als nhd. das Sein, das (der) Seiende, was ist, was aus sich selbst ist; gebraucht
a) als Name Gottes: din namo ist . est . anauuist. Ter est . i. anauuist pechennet . der bechennet dih Np 9,11;
b) zur Bezeichnung der einem Menschen (oder Gott) innewohnenden, von Natur zukommenden Art: daz sie (als Kinder Gottes) sint per gratiam (durch kenada) . daz ist er (Christus als der eingeborene Sohn) per naturam (durh a.) Npgl 88,7.
 
Artikelverweis 
anauuolg s. AWB anauualg adj.
 
Artikelverweis 
anauuurt st. (f. n.?). — Graff I, 999.
ana-uurdi: nom. sg. Gl 1,711,17/18 (Mainz n. sign., 11. Jh., zum -d- vgl. Franck, Afrk. Gr. § 89,3).
das Zustandekommen eines Geschehens, die Gelegenheit, Möglichkeit etw. zu tun: recte per praedicationem signi (der Heilung) offertur occasio [zu Matth. 8,2: leprosus veniens].
 
Artikelverweis 
anauuurti adj. — Graff I, 1000; vgl. zum Ansatz WSB 109,295. 307. [Bd. 1, Sp. 459]
ana-uuurte: Grdf. Nb 356,7 [389,26].
einer Sache denkend und beobachtend zugewendet: so iiho ih tero ... uuarheite ... dero sih ioman chumo ferstande . âne der goteliches tinges a. ist nisi speculator divini.
 
Artikelverweis 
anazalosi s. AWB âzalôsî st. f.
 
Artikelverweis 
anazehôn s. ana-zehôn sw. v.
 
Artikelverweis 
anazeihhanôn s. ana-zeihhanôn sw. v.
 
Artikelverweis 
anazeihnen s. ana-zeihnen sw. v.
 
Artikelverweis 
anazel(le)n s. ana-zel(le)n sw. v.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: