Wörterbuchnetz
Althochdeutsches Wörterbuch Bibliographische AngabenLogo SAW
 
dannen bis thansâri (Bd. 2, Sp. 162 bis 163)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis dannen Gl 3,388,61 s. tennîn.
 
Artikelverweis 
dannenburtigin Npgl 77,43 s. AWB thannânburtîg.
 
Artikelverweis 
dannena s. AWB thannana.
 
Artikelverweis 
dannent Gl 2,487,18 s. AWB thannân.
 
Artikelverweis 
dannent s. thennen.
 
Artikelverweis 
danneuuren Gl 1,605,6 s. AWB thana-fuoren.
 
Artikelverweis 
danni s. AWB thanne.
 
Artikelverweis 
danningenumen Gl 1,498,39 s. thannân 1. Teil A I2aβ und neman.
 
Artikelverweis 
danni treip Gl 1,660,64/65 s. AWB thana-trîban.
 
Artikelverweis 
dannoh s. thanne 1. Teil B II u. III und noh. [Bd. 2, Sp. 163]
 
Artikelverweis 
thansâri st. m. — Graff V,197.
dansari: nom. sg. Gl 2,433,30 (clm 14 395, 11. Jh.).
ein Zügelloser, Heftiger (?): ungistuomiger. dansari (dies von and. Hand) [quisquis tacendi] intemperans [silenda prurit prodere, vexatur, Prud., P. Laur. (II) 253]; die Kontextbed. von intemperans wird durch ungistuomîg getroffen. dansari ist wohl unabhängig vom Kontext verstärkende Zweitglossierung zu ungistuomiger, von daher ist auch die Wortartverschiebung zu erklären.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: