Wörterbuchnetz
Althochdeutsches Wörterbuch Bibliographische AngabenLogo SAW
 
duoder bis thupri (Bd. 2, Sp. 742)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis duoder S 365,1. Eine Zusammenstellung der wichtigsten Deutungen dieses umstrittenen Wortes aus dem 1. Merseburger Zauberspruch findet sich bei Krogmann, Beitr. 59,102 ff. Vgl. auch Braune, Lb. S. 160 u. Steinmeyer z. St. Einleuchtender und befriedigender als alle diese Versuche scheint mir die neue Deutung durch Gerhard Eis, FF 32 (1958), 27 zu sein, der in duoder eine Verschreibung für muoder sieht. Er liest: sazun hera muoder „setzten sich hehre Mütter“. Zur Begründung dieser Lesart vgl. a. a. O.

[Donath]


 
Artikelverweis duokscera Gl 4,328,14 s. tuohskera.
 
Artikelverweis 
duom s. tuom.
 
Artikelverweis 
duomta Gl 2,476,59 s. AWB thoumen.
 
Artikelverweis 
duopon Gl 2,643,5 s. AWB thoubôn.
 
Artikelverweis 
dupa Gl 4,619,40 s. AWB thiob.
 
Artikelverweis 
dūphedi Gl 2,580,55 s. tumbheit.
 
Artikelverweis 
duphen Gl 3,400,70 s. tuphîn.
 
Artikelverweis 
dūphin Beitr. 73,259,82 s. AWB thampho.
 
Artikelverweis 
duppa Gl 4,320,7 s. AWB thiob.
 
Artikelverweis 
thupri Gl 1,86,27 (K) s. AWB thurri.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: