Wörterbuchnetz
Althochdeutsches Wörterbuch Bibliographische AngabenLogo SAW
 
einuuilli bis ei poch (Bd. 3, Sp. 225 bis 226)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis einuuilli adj.; ae. ánwille. — Graff I, 826.
ein-uuilli: Grdf. Gl 1,227,17 (R).
beharrlich, hartnäckig: einuuilli ungauuententliih pertinax irrevocabilis (Ra einstrîti).
Abl. einuuillîg; einuuillî.
 
Artikelverweis 
einuuillî st. f.; vgl. an. einvili m. — Graff I, 826.
ein-uuilli: nom. sg. Gl 1,227,19 (R).
Beharrlichkeit, Hartnäckigkeit: pertinacia (Ra einstrîtî).
 
Artikelverweis 
einuuillîg adj., mhd. Lexer einwillec, frühnhd. einwillig, nhd. dial. rhein. DWB einwillig Rhein. Wb. 2,86; mnl. eenwillich; vgl. ae. ánwillíce. — Graff I, 828.
ein-uuill-ic: Grdf. Gl 1,318,8 (Rb). 2,317,34 (Jb Re); -ig: dass. S 30,44 (Wk).
beharrlich, hartnäckig; unversöhnlich: einuuillic [maledictus furor eorum, quia] pertinax [: et indignatio eorum, quia dura, Gen. 49,7] Gl 1,318,8. einuuillic pertinax 2,317,34; im Sündenregister: einuuillig obstinatus S 30,44.
 
Artikelverweis 
einuuurtîg adj.; vgl. as. ênwordi.
ein-uurdich: Grdf. Gl 4,208,4 (sem. Trev., 11./12. Jh.).
einstimmig, einmütig: einuurdich dinc placitum.
 
Artikelverweis 
einuuurz (st. ?) f. — Graff I, 1050.
ein- (3 Hss.), ei-wrz (z. n-Schwund vgl. Gröger § 129,3): nom. sg. Gl 4,72,50. 51 (Sal. a 1).
Wegwarte, Cichorium Intybus L., vgl. Marzell, Wb. 1,990 ff., bes. 998, Hegi VI, 993 ff.: intiba (1 Hs. intuba).
 
Artikelverweis 
einzeihhani adj. — Graff V, 595.
ain-zeihaner (Pa), ein-zeihhener (K), -zeihaner (Ra): nom. sg. m. Gl 1,174,17.
durch ein Zeichen vor anderen kenntlich, ausgezeichnet: ainzeihaner adallih hluttar cachoran [Bd. 3, Sp. 226] uuuntarlih edo in andra uuis namahaftosto insignem nobilem clarum egregium mirabilem aut alias nominatissimum.
 
Artikelverweis 
einzeinliho Gl 1,228,22 (Ra), Graff I, 393, ist ungedeutet. Die vollständige Glosse lautet: einzeinliho hrado pernititur celeriter agiliter. Nach Albers, Abrog. z. St. ist für pernititur perniciter zu lesen, dessen Beziehung zu einzeinliho aber ebenfalls unklar bleibt.
 
Artikelverweis 
? einzelên adv., mhd. enzeln s. v. einzel, enzel, nhd. einzeln; zur Bildung vgl. Wilm., Gr. 22 § 321.
eincelien: Gl 2,373,68 (clm 18 375, 10. Jh., nach Bischoff 9. Jh.).
einzeln, nacheinander: viritim [Prisc., Inst. III, 75,4].
 
Artikelverweis 
einzen s. AWB einezzên u. einezzi.
 
Artikelverweis 
einzugilinch Gl 4,145,62 s. AWB heimzugiling.
 
Artikelverweis 
ei poch Gl 3,53,14 s. steinboc.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: