Wörterbuchnetz
Althochdeutsches Wörterbuch Bibliographische AngabenLogo SAW
 
erengriz bis gi-ergen (Bd. 3, Sp. 390)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis erengriz Gl 3,223,25 s. AWB eringreoz.
 
Artikelverweis 
êrêntî, êrentî st. f.
haerenti (Pa), hereandi (K): nom. sg. Gl 1,148,11. Die Form in K stellt Kögel S. 187 als Part. Praes. zum jan-Verb, doch belegt K sonst nur Formen des ên-Verbs. Andrerseits ist die Schreibung ea für ê nirgends bezeugt, ließe sich daher nur als Verschreibung von ae oder ee deuten. So muß mit der Möglichkeit eines êrentî zum sonst für K nicht belegten êren gerechnet werden.
Gnade, Milde, Erbarmen: furiperanti teilnemanti (deilnemandi daz ist inlazzandi fon imu K) farhapenti haerenti edo camezscaft frugalitas parsimonia abstinentia parcitas sive mediocritas. Das Glossengefüge stellt Synonyma für die Enthaltsamkeit zusammen, parcitas wird jedoch isoliert übersetzt (vgl. ere parce Gl 1,188,8 êrên 5).
 
Artikelverweis 
erepazari Gl 2,122,23 s. AWB herabezzirî.
 
Artikelverweis 
êrererin Ns 598,25 s. AWB êriro.
 
Artikelverweis 
eres W 45,4 s. AWB êrist.
 
Artikelverweis 
ereuart Gl 3,183,21 s. AWB herifart.
 
Artikelverweis 
ereue Gl L 202 s. AWB erbi.
 
Artikelverweis 
erezi Gl 3,375,10 s. AWB aruzzi.
 
Artikelverweis 
êrfaz st. n.; ae. árfæt. — Graff III,729.
er-faz: nom. pl. Gl 4,17,1 (Jc); gen. pl. -]zo T 84,4 (korr. in -uazzo).
ehernes Gefäß, Metallgeschirr: erfaz ramenta [aeramenta CGL IV,560,12] Gl 4,17,1. wasgan kelicho inti urceolo inti eruazzo inti betteo baptismata calicum et urceorum et aeramentorum et lectorum T 84,4.
 
Artikelverweis 
ergalla, -e s. AWB erdgalla.
 
Artikelverweis 
gi-ergen sw. v.; ae. geyrgan; vgl. mnd. mnl. ergen; an. ergjask.
g-erget: 3. sg. Gl 2,197,29 (Basel B 21, 12. Jh.); part. prt. 57 (ebda.).
verunstalten, verunzieren, entstellen: übertr. in moralischer Hinsicht: gerget [ne is quem crimen] depravat [proprium, intercessor fieri appetat pro culpis aliorum, Greg., Cura 1,11 p. 11] Gl 2,197,29. gerget [sed decor membrorum perditur, quia aliarum quoque virtutum per hanc (die avaritia in d. Auffassung als impetigo) pulchritudo] depravatur [ebda. p. 13] 57.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: