Wörterbuchnetz
Althochdeutsches Wörterbuch Bibliographische AngabenLogo SAW
 
nchagot bis neban (Bd. 6, Sp. 1087)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis ..nchagot Glaser, Griffelgl. S. 354,370 (clm 6300, Gll. 8. oder 9. Jh.; -go- unsicher) zu: [quia quo eius unda] palpitat [eo in se speciem similitudinis obscurat, Greg., Mor. in Job 5,45 p. 727A] ist nicht gedeutet; erkennbar ist die 3. Pers. Sing. eines ôn-Verbs.
 
Artikelverweis 
nchala Gl 1,362,12 s. AWB nehhal.
 
Artikelverweis 
|.ncz Nievergelt, Glossierung S. 688,16 s. sîn pron. poss.
 
Artikelverweis 
nde S 176,6c,3 (vgl. auch ZfdPhil. 130,47,4; Preds. C) in bruchstückhafter Überlieferung ist nicht gedeutet; nach Steinm. z. St. ist n sehr zweifelhaft, auch i und davor der Rest eines anderen Buchstaben ist möglich.
 
Artikelverweis 
ndig MGh Carm. Cant. S. 77,6 (Kleriker u. Nonne, 11. Jh.; g unsicher) in bruchstückhafter Überlieferung ist nicht gedeutet.
 
Artikelverweis 
ndkit Gl 1,766,13 s. AWB int-thecken.
 
Artikelverweis 
ne s. AWB °ni.
 
Artikelverweis 
ne- s. auch AWB ni-.
 
Artikelverweis 
..ne Nievergelt, Glossierung S. 291,240b s. AWB thulten, Nachtrag.
 
Artikelverweis 
nearun Gl 3,437,39 s. AWB nioro.
 
Artikelverweis 
neban praep., spätahd. verkürzt aus in eban (vgl. eban 5, Ahd. Wb. 3,3 f.); mhd. (e)neben, nhd. DWB neben; as. anevan, mnd. mnl. neven; afries. newen; ae. onefn. — Graff I,96.
neben: NpNpw 109,1. Np 72,7. Npw 134,5; nebin: S 397,7 (Weingartner Reisesegen, 13. Jh.).
1) räumlich: neben, unmittelbar an der Seite von, mit Dat.: des guotin sandi Ulrichis segen si vor dir vndi hindir dir vndi hobi dir vndi nebin dir gedan S 397,7. sizze neben mir sede a dextris meis NpNpw 109,1.
2) übertr.: gleichgestellt, gleichrangig mit, mit Dat.: daz sie sih ahtont obe anderen . nals neben anderen Np 72,7; — neban mit nochmals vorgesetztem in: andera gote ne sint, uuane die er durh sina gnada so ginamet hat, die nimagen doh nieht in neben imo sin Npw 134,5 (Np in eban).

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: