Wörterbuchnetz
Althochdeutsches Wörterbuch Bibliographische AngabenLogo SAW
 
pifa bis pigen (Bd. 7, Sp. 302)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis pifa .. Mayer, Glossen S. 99,12 s. AWB bi-fallan, Nachtrag.
 
Artikelverweis 
pifandc Gl 1,60,39 (Pa) s. AWB bi-findan.
 
Artikelverweis 
pifila .. me Glaser, Griffelgl. S. 166,83b (clm 6300, Gll. 8. oder 9. Jh.; -il- unsicher) in: za pifila .. me zu: [si unum sacrae scripturae testimonium ad utraque] probanda (Hs. adprobanda) [proferamus, Greg., Mor. in Job 3,28,55, PL 75,625D] ist nicht sicher gedeutet; im Gl.-Wortsch. 3,166 wird eine Zuordnung zu bifindan st. v.erweisenerwogen.
 
Artikelverweis 
pifolch . d . Nievergelt, Glossierung S. 229,129 s. ? AWB bifel(a)hida, Nachtrag.
 
Artikelverweis 
pifolen Gl 2,38,19 s. AWB bi-fel(a)han.
 
Artikelverweis 
pifoltra Gl 3,90,1 s. AWB fîfalt(a)ra.
 
Artikelverweis 
pifr . nent .. Nievergelt, Glossierung S. 225,121 s. ?bifrônen, Nachtrag.
 
Artikelverweis 
pifultra Gl 3,458,48 s. AWB fîfalt(a)ra.
 
Artikelverweis 
pigaben Gl 1,502,26 s. AWB bi-graban.
 
Artikelverweis 
pigartn Bischoff II,163 (im Ahd. Wb. 4,123 f. als Fügung auspräp. u. garto sw. m. interpretiert) s. bîgarto, Nachtrag (zum Ansatz u. zur Bed.Gartenbereich für Bienenstöckevgl. Ahd. Gl.-Wb. 792. Tiefenbach, BNF (NF) 26,458).
 
Artikelverweis 
pigen Gl 3,444,73. s. AWB bîa.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: