Wörterbuchnetz
Althochdeutsches Wörterbuch Bibliographische AngabenLogo SAW
 
dentascen bis depeth (Bd. 2, Sp. 411)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis dentascen tucceta Gl 3,372,49 (Jd). Das lat. Lemma meint eine Fleischspeise. Diefb., Nov. Gl. S. 373 führt eine lat. Glosse tuceta dicuntur escae regiae an u. vermutet, daß dentascen in der vorliegenden Glosse aus lat. dnt. (= dicunt) escae entstellt sei. Steinm. z. St. hält diese Erklärung für unwahrscheinlich, kann jedoch nichts Besseres vorschlagen. Vgl. noch Diefb., Gl. 600c.

[Blum]


 
Artikelverweis dentenhorn Gl 3,350,21 s. tin(c)thorn.
 
Artikelverweis 
ge-denunge mhd. st. f.
ge-denunge: nom. sg. Gl 4,54,28 (Sal. a 1; cod. mus. Bohem. Prag, 15. Jh.).
Ausdehnung, Ausweitung: distensio.

[Karg-Gasterstädt]


 
Artikelverweis denzere s. tanzâri.
 
Artikelverweis 
deo- Mayer, Glossen S. 57,20, nicht zugeordneter Nachtrag.
 
Artikelverweis 
deoc.. [zu: martyrum commemora tionibus, Conc. Gangr. LXXVIII] Beitr. 73,200 (nach Gl 2,150,25) ist nicht gedeutet.
 
Artikelverweis 
deohmuat S 298,3 s. AWB thiomuotî.
 
Artikelverweis 
deonost Gl 1,250,6 (Ra) s. AWB thennen.
 
Artikelverweis 
deonostar Gl 2,330,10 s. AWB thionôst.
 
Artikelverweis 
theot(-) s. thiot(-).
 
Artikelverweis 
depeth, depid, depihc s. tep(p)it, tep(p)ih.