Wörterbuchnetz
Althochdeutsches Wörterbuch Bibliographische AngabenLogo SAW
 
thonkas bis dorbizunga (Bd. 2, Sp. 600 bis 601)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis thonkas s. AWB thanc.
 
Artikelverweis 
-thono sw. m. vgl. ubarthono.
 
Artikelverweis 
donota Npw 21,18 s. AWB thonên.
 
Artikelverweis 
donrewrcz, donrwrz Gl 3,563,65. 66 s. AWB donerwurz mhd.
 
Artikelverweis 
thonunga st. f.
thonunga: acc. sg. Gl 2,48,41 (clm 14420, 10. Jh.). [Bd. 2, Sp. 601]
Erstreckung, Ausdehnung; übertr. auf den ungestörten, gleichmäßigen Ablauf einer Redeperiode, den Faden, Sinnzusammenhang: thonunga [hirmos convenientia dicitur, quando series orationis] tenorem [suum usque ad ultimum servat, nulla videlicet alia vel causa, vel persona mutata, Beda, De schem. 180].

[Karg-Gasterstädt]


 
Artikelverweis dop Gl 2,711,4 s. toph.
 
Artikelverweis 
[dopfugel ae. st. m. — Graff III,436 s. v. dohfugal.
dop-fugul: acc. sg. Gl 1,340,20 (Paris Lat. 2685, 9. Jh.); dobh-fugal: dass. 348,1 (M, clm 18140; durch Rasur u. Korr. von -b- in -h- u. übergeschr. h in dohfugal korr., s. u.); dub-fusal: nom. sg. 4,255 Anm. 1 (wurde die Herkunftsbezeichnungs als Korr. von -g- verstanden?).
Auf Nichtverstehen der ae. Grundlage u. Anlehnung an tûhfogal (s. auch dort) beruhen: doh-fugal: nom. sg. Gl 1,340,25 (2 Hss., darunter Sg 283, 9. Jh.). 348,1 (-h- aus -b- durch Rasur korr. u. noch einmal übergeschr., s. o.). 4,255,9 (3 Hss.); verschrieben durch Einbeziehung der Herkunftsbezeichnung f: doh-fufgal: dass. 9/10 (Wolf. Wiss. 29, 9. Jh.); mit weiterer Verschreibung: doz-fugal: dass. 10/11 (Eins. 184, 10./11. Jh.).
zur Gattung der Seetaucher, Colymbi, Gaviae gehörender Vogel: dopfugul mergulum. niger dicitur. a mergendo [zu: haec sunt quae de avibus comedere non debetis, et vitanda sunt vobis: ... bubonem, et mergulum, et ibin, Lev. 11,17] Gl 1,340,20. dubfusal vel alacfra vel tuhafri mergulus, nigra avis, mergit se sub aquas pisces quaerere [zu ebda.] 4,255 Anm. 1; Gl 1,340,25. 348,1. 4,255,9 s. unter tûhfogal.
Vgl. Leydecker S. 34. 36, Michiels S. 68 f., Suolahti, Vogeln. S. 442 ff.
Vgl. tûhfogal, tûhhâri, tûhhil.]

[Götz]


 
Artikelverweis dor Gl 1,527,8 s. AWB thuruh.
 
Artikelverweis 
dr in: si dr doch sî ... (d. i. sid r doch sî ..., vgl. Meineke, Stud. S. 68,28) Thoma, Glossen S. 2,17 s. sîd u. er, siu, iz.
 
Artikelverweis 
thoræ Gl 1,591,24 s. AWB thâha.
 
Artikelverweis 
dorbizunga Gl 4,275,20 s. troffezunga.