Wörterbuchnetz
Althochdeutsches Wörterbuch Bibliographische AngabenLogo SAW
 
eingeboren bis eingit (Bd. 3, Sp. 187 bis 188)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis eingeboren mhd. adj. part. prt., vgl. Lexer, Hwb. 1,524, nhd. eingeboren; mnd. êin(ge)bōren, mnl. eengeboren.
ain-ge-porns (15. Jh.), ein-ge-borener (13. Jh.): nom. sg. m. Gl 3,66,24. 23 (SH A).
einzig (geboren): unigenitus (5 Hss. einboran).
Vgl. einboran. [Bd. 3, Sp. 188]
 
Artikelverweis 
eingehurne mhd. st. n.? Vgl. Lexer, Hwb. 1,524.
ain-ge-hurn: nom. sg. Gl 4,355,17; en-ge-hurne: dass. 3,32,31 (beide 14. Jh.).
Nashorn, Einhorn, Rhinoceros L.: engehurne rhinoceros Gl 3,32,31 (23 Hss. einhurno, -hurn, -horn). 4,355,17.
Vgl. einhurno u. die dort angegebene Lit.
 
Artikelverweis 
einger Gl 3,384,47. 50 s. AWB engi.
 
Artikelverweis 
eingida Gl 1,6,8 s. AWB engida.
 
Artikelverweis 
eingihel oder -helli adj.
Verschrieben: in-ge-hellist: superl. nom. sg. n. S 153,7 (Hi. u. Hö., 12. Jh.).
einhellig, in Gesinnung u. Handlungsweise übereinstimmend, von den Heiligen: undaz eingehellist aller heiligone here, die der tugentlicho in heiligemo lebenne demo burgkuninge ze uurston gezamen.
Vgl. einhel oder -helli.
 
Artikelverweis 
eingil s. AWB engil.
 
Artikelverweis 
eingilihi Gl 1,142,37 (Ra) ist nach Baesecke, Abrog. S. 58 Versuch des Schreibers, einem ihm unverständlichen Wort einen Sinn zu geben, aberohne daß doch ein rechter Sinn entsteht“, vgl. ? AWB egileih.
 
Artikelverweis 
einginhafter Gl 4,156,25 s. AWB eiganhaft.
 
Artikelverweis 
einginodi, -othi Gl 1,205,16 s. AWB enginôdi.
 
Artikelverweis 
einginôto adv.
eini-ge-note: S 361,128 (Benediktb. Gl. u. B. III, 12. Jh.).
einzig, nur: so getaniu bihte hilfet einigenote die ir bihte tougliche habent getan unde die ouch tougeliche suntint. die auer offenlich habent gesuntit die schuln ouch offenlich buozzen.
 
Artikelverweis 
eingit (ei- aus er-? Anm. z. St.) [pestilentia eorum quorum sermo] serpit [ut cancer, Beda in Matth. p. 102] Beitr. 73,228 (nach Gl 4,314,7, mus. Brit. Add. 23 931, 10. Jh.), ungedeutet.