Wörterbuchnetz
Althochdeutsches Wörterbuch Bibliographische AngabenLogo SAW
 
Eufrata bis eusago (Bd. 3, Sp. 444)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Eufrata s. Eigennamen.
 
Artikelverweis 
euido Beitr. (Halle) 85,222, nicht gedeutet. Die Gl. kann zu [digito quodammodo semet ipsum tantum designans] continuo [infert, Cass., Coll. XXII, 16 p. 664,11] (nach Ed. Petschenig, CSEL XIII) gehören, aberder Bezug der Gl. ist unsicher: sie steht am Ende der 1. Spalte, die mit tantum designans schließt, continuo ist das erste Wort der 2. Spalte(Thoma).
 
Artikelverweis 
euilih Gl 1,203,4 s. AWB êolîh.
 
Artikelverweis 
euin- s. eban-.
 
Artikelverweis 
euisrechil Gl 3,454,12 s. AWB heuuistaffol.
 
Artikelverweis 
eule Gl 3,24,34 s. ûuuila.
 
Artikelverweis 
eulih Gl 1,203,4 s. AWB êolîh.
 
Artikelverweis 
euo Gl 3,685,24 s. AWB kuo.
 
Artikelverweis 
euoh Gl 2,699,12 s. AWB ebah.
 
Artikelverweis 
Euripides s. Eigennamen.
 
Artikelverweis 
eusago Gl 4,204,18 s. AWB ê(o)sago.