Wörterbuchnetz
Althochdeutsches Wörterbuch Bibliographische AngabenLogo SAW
 
-gezzôn bis gi (Bd. 4, Sp. 248 bis 249)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis -gezzôn vgl. AWB âgezzôn.
 
Artikelverweis 
gflphskts (Geheimschrift) Gl 2,64,25 s. AWB gelphheit.
 
Artikelverweis 
gfrtb (Geheimschrift) Gl 2,703,4 s. AWB gersta.
 
Artikelverweis 
ghanc hutz Gl 5,518,10 s. AWB ûz-gangan.
 
Artikelverweis 
ghestig Gl 1,479,54 s. AWB kestiga.
 
Artikelverweis 
ghib .. F 21,24 s. AWB gi-burien. [Bd. 4, Sp. 249]
 
Artikelverweis 
ghie WA 126,1 s. AWB gangan.
 
Artikelverweis 
ghifinstrit F 19,3 s. AWB gi-finst(a)rên.
 
Artikelverweis 
gi S 177,6c,14 nicht gedeutet; gi nur zum Teil erhalten, vgl. Steinm.
 
Artikelverweis 
gi- als Präfix s. unter dem Grundwort. Auch die nur präfigiert belegten Bildungen u. Ableitungen wie z. B. gi-nâda, gi-meini, -meinida u. auch gi-birgi, gi-ergen, gi-sâzi, gi-nomanî s. alphabetisch unter dem Wortstamm.
 
Artikelverweis 
gi:::::: Gl 2,464,53 s. AWB gi-ferto.