Wörterbuchnetz
Althochdeutsches Wörterbuch Bibliographische AngabenLogo SAW
 
bis iagance (Bd. 4, Sp. 0 bis 1440)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis i st. n., mhd. FindeB i, FindeB î, nhd. i; mnl. i; ae. i. — Graff I,22.
i: nom. sg. Gl 1,193,9 (RX). T 25,5.
der Buchstabe i: i iota Gl 1,193,9 (vgl. Splett, Sam.-Stud. S. 100). ih sagen iu uuar: er thanne zifare himil inti erda, ein .i. odo ein houbit ni furferit fon thero evvu, er thanne siu elliu uuerdent amen quippe dico vobis: donec transeat caelum et terra, iota unum aut unus apex non praeteribit ex lege, donec omnia fiant T 25,5.
i.. in: angelus botascaf huuarf enti in ira uuamba i..ūs quam almahtic got F 41,5 ist wohl zu ih xpus (so oft in F für Jesus Christus) zu ergänzen, vgl. auch Anm. S. 94.
 
Artikelverweis 
i.. in: unsaran truhtin ... uueset bittente i..ete daz diu siin taufi armhercin enti gnada ubar unsih siin F 41,8 ist [Bd. 4, Sp. 1440] unklar, zumal kein lat. Vorlagentext zugeordnet ist u. im Satzzusammenhang kein notwendiges Satzglied fehlt; ist an eine Erweiterung des Prädikats, etwa in gibete, zu denken?
 
Artikelverweis 
ī s. in.
 
Artikelverweis 
..i S 176 Anm. 11 (Preds. C, 11. Jh.; nicht sicher) vor des imo unsemfti 176,6ab,12 ist ungedeutet.
 
Artikelverweis 
-i caecidit Mayer, Glossen S. 58,22 (clm 4542, 9. Jh.); die übergeschr. abgekürzte Griffelgl. am Ende des Lemmas ist einem bestimmten ahd. Wort nicht zuzuordnen.
 
Artikelverweis 
ia(-) s. io(-) und j.
 
Artikelverweis 
iacada Gl 1,297,18 s. AWB jagôn.
 
Artikelverweis 
iacente, -s Gl 2,115,2. 5,100,40 s. AWB jâezzen.
 
Artikelverweis 
iach- s. AWB jahhant.
 
Artikelverweis 
iacoton Gl 4,350,58 s. AWB jâezzen.
 
Artikelverweis 
iagance Gl 2,221,30 s. AWB jahhant.