Wörterbuchnetz
Althochdeutsches Wörterbuch Bibliographische AngabenLogo SAW
 
nagalîsarn bis |nagi|rot (Bd. 6, Sp. 984)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis nagalîsarn s. jetzt unter AWB nagal u. îsa(r)nîn, Nachtrag.
 
Artikelverweis 
nagan s. AWB gnagan.
 
Artikelverweis 
nagberlin Gl 3,639,26 s. AWB nabagêrlîn.
 
Artikelverweis 
nage Gl 3,264,47 s. AWB jagôn.
 
Artikelverweis 
nage passim gradatim Mayer, Glossen S. 123,7 (Vat. lat. 625, 12./13. Jh.) in einem überwiegend lat.-lat. Glossar ist nicht sicher gedeutet. Vom Ahd. Gl.-Wb. S. 430 u. vom Gl.-Wortsch. 7,15 wird wegen der semantischen Unstimmigkeit zu lat. passimzerstreut, überallu. lat. gradatimschrittweise, nach und nach’ (vgl. Georges, Handwb.11 2,1501. 1,2953) eine Zuordnung des Belegs zu nâho adv. in der Bed.nahenur erwogen. Vielleicht liegen auch zwei Wörter vor, von denen nur Auslaut -na und Anlaut ge- erhalten ist.
 
Artikelverweis 
nageber Gl 3,193,8. 290,24. 399,9 s. AWB nabagêr.
 
Artikelverweis 
nageberlin Gl 3,193,10 s. AWB nabagêrlîn.
 
Artikelverweis 
nagelkin Gl 3,529,33 s. AWB negel(i)kîn mhd.
 
Artikelverweis 
nagellin Gl 3,542,9 s. AWB negellîn mhd.
 
Artikelverweis 
nagewer, nagiber Gl 3,639,25. 122,45 s. AWB nabagêr.
 
Artikelverweis 
|nagi|rot Gl 4,332,38 s. AWB ana-gi-fartôn.