Wörterbuchnetz
Althochdeutsches Wörterbuch Bibliographische AngabenLogo SAW
 
ir-nazzên bis ne (Bd. 6, Sp. 1086 bis 1087)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis ir-nazzên sw. v., mhd. ernaʒʒen (vgl. MWB 1,2021), frühnhd. ernassen (vgl. DWb. III,920), nhd. dial. schweiz. ernassen Schweiz. Id. 4,793 (in anderer Bed.). — Graff II,1116.
er-nazen: inf. Nc 743,26 [59,8].
naß werden: hirlicho ersuizzende . teta si (Juno) dia erda fone demo flodere ernazen plurimum sudans . ima [Bd. 6, Sp. 1087] subiecta roscidis . i. aquosis videbatur inundare fluoribus.
 
Artikelverweis 
nazzi s. AWB nezzî.
 
Artikelverweis 
..nchagot Glaser, Griffelgl. S. 354,370 (clm 6300, Gll. 8. oder 9. Jh.; -go- unsicher) zu: [quia quo eius unda] palpitat [eo in se speciem similitudinis obscurat, Greg., Mor. in Job 5,45 p. 727A] ist nicht gedeutet; erkennbar ist die 3. Pers. Sing. eines ôn-Verbs.
 
Artikelverweis 
nchala Gl 1,362,12 s. AWB nehhal.
 
Artikelverweis 
|.ncz Nievergelt, Glossierung S. 688,16 s. sîn pron. poss.
 
Artikelverweis 
nde S 176,6c,3 (vgl. auch ZfdPhil. 130,47,4; Preds. C) in bruchstückhafter Überlieferung ist nicht gedeutet; nach Steinm. z. St. ist n sehr zweifelhaft, auch i und davor der Rest eines anderen Buchstaben ist möglich.
 
Artikelverweis 
ndig MGh Carm. Cant. S. 77,6 (Kleriker u. Nonne, 11. Jh.; g unsicher) in bruchstückhafter Überlieferung ist nicht gedeutet.
 
Artikelverweis 
ndkit Gl 1,766,13 s. AWB int-thecken.
 
Artikelverweis 
ne s. AWB °ni.
 
Artikelverweis 
ne- s. auch AWB ni-.
 
Artikelverweis 
..ne Nievergelt, Glossierung S. 291,240b s. AWB thulten, Nachtrag.