Wörterbuchnetz
Althochdeutsches Wörterbuch Bibliographische AngabenLogo SAW
 
nendento bis neodes (Bd. 6, Sp. 1172 bis 1173)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis nendento adv. — Graff II,1092 s. v. nendjan.
nend-: -ento F 39,26; -endo NpNpw 106,26.
durch (unüberlegte) Kühnheit: daz ih nimac nendento du truhtin maht gabeotanto quod ego non valeo praesumendo, tu potes iubendo F 39,26 (zur Nachahmung des lat. Gerundiums vgl. Matzel, Unters. S. 347 u. Anm. 817). sie heuent sih hoho nendendo . unde fallent samotiefo riuuondo [vgl. elevantur in superbiis suis, Brev.] NpNpw 106,26.
 
Artikelverweis 
nendi in blidi nendi Gl 1,298,28, bisher s. v. bleckazzen, s. jetzt AWB nenden u. bilidi, Nachtrag.
 
Artikelverweis 
? gi-nendi st. n., mhd. genende (oder f., vgl. Findebuch S. 124); mnd. genent, mnl. genende, -nent (auch f.).
ge-nende: dat. sg. Gl 2,773,76 (Vat. Pal. 1716, Gll. 11. Jh.?).
Wagnis: vuola ce genende ad bellum vos praeparate [zu:] insurgite [telis, et quam vota deam celebrant, hanc arma reposcant, Ar. II,709] (vgl. Schlechter, Aratorgl. S. 149,219); die von Schlechter a. a. O. geäußer- [Bd. 6, Sp. 1173] ten Einwände gegen die ältere Interpretation von cegenende (in der Hs. zus. geschr.) als Form des sw. Verbs ginenden (so Ahd. Gl.-Wb. S. 435), die nur unter der Annahme von formaler Inkongruenz oder Verschreibung möglich ist, treffen auch auf die bisherige Zuordnung des Belegs zu gaganen sw. v. (vgl. Ahd. Wb. 2,4 u. 4,7 s. v. gaganen) zu u. sprechen für eine Neuinterpretation als Subst.
 
Artikelverweis 
gi-nendida st. f., mhd. genende (oder n., vgl. Findebuch S. 124); mnl. genende (auch n.).
ge-nenditha: nom. sg. Gl 2,616,9 (Pommersf. 2671, 12. Jh.).
Wildheit (vom stürmischen Meer): genenditha [non erat illa feri pugnax] audacia [ponti, in dominum tumidas quae surgere cogeret undas, Sed., Carm. pasch. III,64].
 
Artikelverweis 
nendgî st. f.; vgl. mhd. Lexer genendec, nhd. dial. schweiz. &aumlgnändigSchweiz. Id. 4,786, mnd. mnl. genendich, mnl. nendicheit. — Graff II,1093.
nendigi: acc. sg. Npgl 34,26 (2).
Vermessenheit: die harrun tragen sie (die Büßer) ana . in dero buozzen sie iro audaciam (nendigi) . unde iro inpudentiam. Audaciam (nendigi) mit pudore . inpudentiam mit reuerentia.
 
Artikelverweis 
neneko Gl 2,233,72 s. ni u. eining.
 
Artikelverweis 
nenem Gl 2,351 Anm. 7 = Wa 67,22 s. ni u. einîg, Nachtrag.
 
Artikelverweis 
nenn- s. nemn-.
 
Artikelverweis 
neo Gl 1,241,30 s. AWB [h]nuoa.
 
Artikelverweis 
neo- s. nio-.
 
Artikelverweis 
[neodes Gl 4,594,22 (Paris 2685, Gll. 10. Jh.) in der Worterklärung crustulam orientales uocant genus panis quot nos uocamus neodes ist nicht ahd. Es handelt sich um eine nicht näher bestimmte (romanische?) Bezeichnung für ein Backwerk.]