Wörterbuchnetz
Althochdeutsches Wörterbuch Bibliographische AngabenLogo SAW
 
nisten bis nit (Bd. 6, Sp. 1285 bis 1286)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis nisten sw. v., mhd. nhd. nisten; mnl. nisten; ae. nistan. Graff II,1107.
nist-: 2. sg. -es WC 43,2 [81,8]; 3. sg. -et NpNpw 103,17 (= Npw 18). WC 43,12 [81,28]; 3. pl. -ent NpNpw 103,17; 3. pl. conj. -en 113,7’.
nisten (von Tieren, bes. von Vögeln): vnder dien nistent smaliu gefugele illic passeres nidificabunt NpNpw 103,17. tumb mennisco der siu (die Götzenbilder) betot ... so lang (die Menschen) die muse unde die sparen darumbe nelazent . sie nenisten in in 113,7’. stant uf ... unte kum, min tuba, du der nistes in steinlocheron WC 43,2 [81,8], ähnl. 12 [28] (beide nistelen A); ferner: NpNpw 103,17 (= Npw 18).
Vgl. nestôn, nistilon aostndfrk.
 
Artikelverweis 
-nistîg vgl. unginistîg.
 
Artikelverweis 
nistilon aostndfrk. sw. v., mhd. nhd. Lexer nisteln; mnl. nistelen; ae. nistl(i)an; vgl. mhd. nesteln, mnd. mnl. nestelen, ae. nestlian.
nistel-: 3. sg. -ot WA 43,14; 2. sg. conj. -es 3.
nisten (von Vögeln): stand uf ... anda kum, min duva, thu the ther nisteles in steilochoran WA 43,3, ähnl. 14 (beide nisten C). [Bd. 6, Sp. 1286]
Vgl. nisten.
 
Artikelverweis 
.. nistun Nievergelt, Glossierung S. 552,708 s. AWB hasan, Nachtrag.
 
Artikelverweis 
nisz Gl 4,74,21 s. AWB [h]niz.
 
Artikelverweis 
nisze Hbr. I,155,579 s. AWB niʒʒe mhd.
 
Artikelverweis 
nit Gl 2,581,60 = Wa 95,33 in ofnit s. AWB of-[h]nîtan as.
 
Artikelverweis 
nit Thies, Kölner Hs. S. 174,1 s. AWB [h]niz.
 
Artikelverweis 
nit S 175,5b,1 (vgl. auch Hellgardt, ZfdPhil. 130,44; Preds. C) in bruchstückhafter Überlieferung ist nicht deutbar.
 
Artikelverweis 
nit S 176,15,6ab (vgl. ZfdA. 133,358,15; Preds. C) in: der da .. nit in .. an sinen enti. der ist kiheilit [vgl. qui perseveraverit usque in finem hic salvus erit, Ben.reg., vgl. ZfdPhil. 131,69] ist aufgrund der bruchstückhaften Überlieferung nicht sicher deutbar; auszugehen ist wohl von einem starken Verb oder einem jan-Verb der 3. Sing. zur Wiedergabe von lat. perseverarebleiben, verharren’.
 
Artikelverweis 
nit S 177,7d,7 (vgl. Hellgardt, ZfdPhil. 130,49; Preds. C) in: nit iz also ist aufgrund der bruchstückhaften Überlieferung nicht sicher deutbar.