Wörterbuchnetz
Althochdeutsches Wörterbuch Bibliographische AngabenLogo SAW
 
onda bis o . o (Bd. 7, Sp. 89 bis 90)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis onda s. unnan.
 
Artikelverweis 
ondrædan s. on-drædan ae.
 
Artikelverweis 
ondun s. unnan.
 
Artikelverweis 
one S 176,2 (vgl. ZfdA. 133,358,2) s. AWB fona, Nachtrag.
 
Artikelverweis 
onhréosan s. AWB on-hréosan ae.
 
Artikelverweis 
o . ni . t . Nievergelt, Glossierung S. 227,123a (clm 18547,2, 10./11. Jh.; o u. t unsicher, Existenz von Schriftzeichen nach o, i u. t nicht nachvollziehbar) zu: [nec derogans (der hl. Martin) religioni, quia incertus erat, nec auctoritatem suam vulgo] adcommodans (praestans) [, ne superstitio convalesceret, Sulp. Sev., Mart. 11 p. 121,11] ist nicht sicher deutbar; eine Wiederholung der lat. [Bd. 7, Sp. 90] Federgl. praestansgeben, zukommen lassenist wohl auszuschließen, vgl. Nievergelt z. St.
 
Artikelverweis 
onsta s. unnan.
 
Artikelverweis 
onstndanlica Wa 70,9 s. AWB anstandan[d]lîko as.
 
Artikelverweis 
. ont .. Nievergelt, Glossierung S. 351,344 s. rôtôn.
 
Artikelverweis 
ontirton Gl 3,285,49 s. AWB knetan.
 
Artikelverweis 
.. o . o Nievergelt, Glossierung S. 470,561 (clm 18547,2, 10./11. Jh.; beide o unsicher, vor dem ersten o drei Schriftzeichen) zu: [tamen relatis superius a Postumiano oboedientiae] cogor [exemplis, ut munus istud ... non recusem, Sulp. Sev., Dial. 1,27 p. 179,15] ist nicht sicher deutbar; es kann die 1. Pers. Sing. einer ahd. oder lat. Gl. zu lat. cogerezwingenvorliegen.