Wörterbuchnetz
Althochdeutsches Wörterbuch Bibliographische AngabenLogo SAW
 
psiwizo bis tendi (Bd. 7, Sp. 341)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis psiwizo Gl 2,682,60 s. spîuuizzen.
 
Artikelverweis 
p . s . l Nievergelt, Glossierung S. 183,38 (clm 18547,2, 10./11. Jh.; alle Buchstaben unsicher) zu: [patientia vero atque] humilitas [ultra humanum modum, Sulp. Sev., Mart. 2 p. 112,18] ist nicht deutbar.
 
Artikelverweis 
pslittium Gl 1,207,6 (K; zu -um statt -un vgl. Kögel S. 56) in: pslittium zuni macherie (sc. maceriae) sepes ist nicht sicher gedeutet (vgl. auch Tiefenbach, Fluren im Ahd. S. 297); Splett, Stud. S. 293 erwägt unter Annahme einer Vertauschung von s u. p einen Ansatz splitta sw. f. ‘(geflochtene u. mit Lehm verputzte?) Umzäunung, Umhegung’, hier im Nom. Plur.; andere Deutungsversuche gehen von einer Präfigierung mit bi- u. Synkopierung aus, vgl. z. B. Graff VI,793 u. Ahd. Gl.-Wb. S. 59 s. v. bislittia sw. f. (?), was sich jedoch nicht durch weitere Belege stützen läßt.
 
Artikelverweis 
pslittiun Gl 1,207,6 (Ra; das letzte i auf Rasur, auch über n Rasur) s. AWB pslittium.
 
Artikelverweis 
psmiz Gl 1,204,23 (K) s. AWB bísmiz.
 
Artikelverweis 
psod Wa 64,7 s. AWB repson as.
 
Artikelverweis 
psozenta Gl 1,720,10 s. AWB buozen.
 
Artikelverweis 
(-)st- s. (-)brest-.
 
Artikelverweis 
p . su Nievergelt, Glossierung S. 241,146 (clm 18547,2, 10./11. Jh.; lesbarer Rest einer ausradierten Federgl.) zu: [attoniti et semet] invicem [aspectantes, Sulp. Sev., Mart. I p. 122,9] ist nicht gedeutet.
 
Artikelverweis 
ꝑsuin Gl 3,670,56 s. AWB bêrsuuîn.
 
Artikelverweis 
tendi Gl 1,82,38 (K) s. AWB breitêntî.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: