Wörterbuchnetz
Althochdeutsches Wörterbuch Bibliographische AngabenLogo SAW
 
rmlich bis rophazunga (Bd. 7, Sp. 1131)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis rmlich Gl 1,594,42 s. AWB [h]ruomlîh.
 
Artikelverweis 
rômliuti s. AWB rûmliuti.
 
Artikelverweis 
rômscuoh s. AWB rûmscuoh.
 
Artikelverweis 
roncale Mayer, Glossen S. 40,25 (Carlsr. Fragm. Perg. 20, Hs. 9. Jh.; zum Überlieferungskontext vgl. BStK-Nr. 318), bruchstückhaft überliefert in: tanharado roncale In gi (-i unsicher), ist nicht gedeutet. Ob ein ahd. Wort vorliegt, ist zweifelhaft.
 
Artikelverweis 
ronē in glete ronē zu: glis terram tenacem .i. arizillam. glis. etiam lappam. alii glete ronem vocant Gl 3,336,35 (SH g, clm 17153, 12. Jh., clm 17194, 12. Jh.) ist zweiter Bestandteil des mlat. Wortes gletero aus afrz. gleteron, vgl. Hbr. II,320 Anm. u. FEW 16,330 f. s. v. kletto; im Ahd. Wb. 4,305 s. v. glete wird der Beleg auf kletto verwiesen, dort aber nicht behandelt; vgl. noch cletto lappatum Gl 3,338,8 in beiden Hss.
 
Artikelverweis 
[h]rono sw. m. (zum Ansatz mit [h]r- vgl. Holthausen, Ae. et. Wb. S. 176 u. de Vries, An. et. Wb. S. 263; anders Idg. et. Wb. S. 329), mhd. ron(e) sw. st. m. f., nhd. dial. schweiz. ron m. f. Schweiz. Id. 6,1012 ff., tirol. roune f. Schatz, Tirol. Wb. 2,490, bair. ron(en) f. Schm. 2,116; mnd. rōne, mnl. rone f. m.; vgl. an. hrynja sw. v. — Graff II,522.
ron-: dat. pl. -on Gl 2,536,24; acc. pl. -en Nb 310,5 [236,21].
Baumstumpf: ronon [nec purgata aliquid deberent avia toto ex homine (des getöteten Hippolyt), extersis frondibus et] scopulis [Prud., P. Hipp. (XI) 150] Gl 2,536,24 (abweichende Wiedergabe von lat. scopulus, das im Kontext die Bed. ‘(spitzes) Felsgesteinhat; zu lat. scopulus auch in der Bed.ein hulczvgl. Diefb., Gl. S. 520a; ist die Wiedergabe durch davorstehendes fronsLaubveranlaßt?). diu iouuederez uuazer fuoret ... diu skef . unde die uzer erdo geuualzten ronen fone dero aho puppes . et vulsi trunci flumine [vgl. quod trahit unda ... navigium aut truncos, Rem.] Nb 310,5 [236,21].
 
Artikelverweis 
rononti Gl 1,392,18 s. AWB thonarôn.
 
Artikelverweis 
ronscha Gl 3,287,53 s. AWB rûmscuoh.
 
Artikelverweis 
ronsphet Gl 3,21,42 s. AWB gruonspeht.
 
Artikelverweis 
ronten (aus ronton korr.) Gl 1,242,37 (K) s. AWB rotên.
 
Artikelverweis 
rophazunga Gl 1,518,53 s. trophezzunga. [Bd. 7, Sp. 1132]

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: