Wörterbuchnetz
Althochdeutsches Wörterbuch Bibliographische AngabenLogo SAW
 
dutdere bis -thuuuan (Bd. 2, Sp. 800 bis 801)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis dutdere Gl 3,396,52 s. AWB thiutri.
 
Artikelverweis 
? thtîg adj.
dutig-er (M), -o (P): nom. sg. m. S 380,6 (Contra cad. morb.).
gnädig(?): donerdutigo dietewigo (P, doner dutiger diet mahtiger M). Diese Bedeutung verzeichnen mit Fragezeichen Braune, Leseb.13 (mit Hinweis auf got. þiuþeigsgut, gepriesen’) u. Tschirch, Frühmittelalterliches Deutsch (Halle 1955) imWörterbuchbzw.Wortverzeichniss. v. Identität mit got. þiuþeigs nimmt auch Ehrismann, Lit.-Gesch. I,113 f. an, erwägt aber auch die Möglichkeit der adjekt. Ableitung von thiot (heimischer, unserem Volke verehrter). Baesecke, Beitr. 62,459 spricht von einem ‘dutig (thiudig)’, läßt aber dessen Bedeutung offen. Steinm. z. St. bringt das Wort gleichfalls mit thiot zusammen, faßt aber doner u. dutiger (er gibt M den Vorzug vor P) nach dem Muster von elithiutîg ‘fremdvölkischals Komp. auf u. vermutet die BedeutungAngehöriger des Donnervolkes’. C. v. Kraus, Zfd. österr. Gymnasien 47,3 nimmt nd. Ursprung des Spruches an, stellt dutiger zu thiozan u. faßt es als hd. düzzeger ‘tosender (Donner)’ auf. Singer, ZfdA 42,365 f. macht im teilweisen Anschluß an v. Kraus daraus ein Komp. donerdüzzegerder Donnerrauschende’. Krogmann, Herrigs Archiv, Bd. 173,1 ff. (hier auch weitere Literatur) distan- [Bd. 2, Sp. 801] ziert sich von den vorausgegangenen Deutungsversuchen u. schließt das Wort an die Sippe ae. þyddan schlagen, stoßen, werfen; pressen, ne. thud pressen, drücken; schlagen, stoßen; ungestüm treiben; brausen; dahinsausen; dröhnen an u. spricht dem ahd. Adj. dutīg die Bedeutunggerne und stark dreinschlagendzu.

[Götz]


 
Artikelverweis dûtiscun Np 80,3 s. AWB thiutisc.
 
Artikelverweis 
duuand Gl 4,264,4 s. AWB thuuingan.
 
Artikelverweis 
duuansten Gl 2,717,34 = Wa 112,33 s. tufstein.
 
Artikelverweis 
thuuerh- s. AWB thuuerah-.
 
Artikelverweis 
duuidaro S 191,24 (B) u. ö. s. AWB thiu instr. unter ther, thiu, thaz u. [h]uuidaru.
 
Artikelverweis 
duuiregang Gl 2,42,22 s. AWB thuuerahgang.
 
Artikelverweis 
thuulif Wa 29,14 s. zuuelif.
 
Artikelverweis 
duuostein Gl 2,700,22 s. tufstein.
 
Artikelverweis 
-thuuuan WA 51,20 s. AWB bi-thûhen.